Informationen zur Anmeldung

Grundsätzlich:
Sie müssen sich vor der Anmeldung für eine Grundschule entscheiden.

Wenn Sie zu uns an die GGS Willbeck möchten, freut uns das sehr!  

Wir haben dazu folgende Vorgehensweise:
  Zur Neuanmeldung Ihres Kindes an unserer Schule vereinbaren Sie bitte einen Termin.

  Zu diesem Termin können wir in diesem Jahr nur eine erziehungsberechtigte Person und das anzumeldende Kind annehmen.
Bei der Anmeldung geht die Sekretärin mit Ihnen die Anmeldeunterlagen etc. durch, während eine Lehrkraft/ päd. Mitarbeiterin der Schule einen kleinen Eingangstest mit Ihrem Kind durchführt. Haben Sie hier keine Sorge: das machen wir spielerisch und in aller Regel macht es den Kindern große Freude!
Anschließend führen wir ein kurzes Gespräch mit Ihnen.
Sollte es aus Ihrer Sicht ausführlicheren Gesprächsbedarf geben, vermerken Sie es bitte bei der Terminvereinbarung, damit wir mehr Zeit einplanen können. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, einen weiteren, neuen Termin zur vereinbaren.

  Die Anmeldung zur Schule findet in diesem Jahr in der Zeit vom 27.10 – 29.10.2020 statt. Wir vergeben Termine am Vormittag zwischen 10.00 – 13.00 Uhr und zusätzlich am Dienstagnachittag von 14.30 – 18.00 Uhr.
Unsere „Kindertische“ sind in diesen Zeiten durch 2 oder sogar 3 Lehrkräfte/ päd. Mitarbeiter besetzt, so dass wir zwei oder drei Termine zeitgleich vergeben können.

  Die Termine zur Anmeldung können Sie >>> hier online reservieren oder telefonisch mit uns vereinbaren: 02104-41534.
Anmerkung: Der Zeitpunkt der Anmeldung (innerhalb der Frist) hat keinen Einfluss auf die Entscheidung über die Aufnahme Ihres Kindes. Es ist also nicht nötig, dass Sie unbedingt am ersten Anmeldetag einen Termin reservieren.

  Über das Verfahren zur Anmeldung wurden Sie durch die Stadt Erkrath schriftlich informiert. Die dem Brief beigelegte Anmeldebestätigung bringen Sie bitte ausgefüllt mit. Bitte beachten Sie, dass Sie verpflichtet sind, einen Zweit-Schulwunsch anzugeben.

  Wenn es eben möglich ist, drucken Sie sich die Anmeldung zur GGS Willbeck schon vorab aus und bringen auch diese ausgefüllt mit.
Achtung: Beide Erziehungsberechtigten müssen die Anmeldung unterschreiben.

  Zu unseren Anmeldeunterlagen gehört auch eine >>> Einverständniserklärung zum Austausch mit Kindergärten etc. und eine >>> Elternunterschrift unter unseren Schulvertrag.  Auch diese beiden Unterlagen lassen sich ausdrucken und schon ausgefüllt mitbringen.
Infos zum Schulvertrag finden Sie >>> hier.

Selbstverständlich können Sie auch alle Unterlagen vor Ort bekommen und dort ausfüllen… In Zeiten von Corona bemühen wir uns allerdings darum, den Aufenthalt im Gebäude zu kurz wie möglich zu halten und Wartezeiten gar nicht erst aufkommen zu lassen.

  Mit der Anmeldung an unserer Schule zeigen Sie an, dass Ihr Kind gerne die GGS Willbeck besuchen möchte.
Zu diesem Zeitpunkt wird jedoch noch keine Entscheidung über die Aufnahme Ihres Kindes an unserer Schule getroffen.
Die endgültige Entscheidung über die Aufnahme Ihres Kindes erfolgt nach Gesprächen mit dem Schulträger etwa im Januar/ Februar des nachfolgenden Jahres.

  Achtung: Sollten Sie einen Betreuungsplatz wünschen wäre es sinnvoll, auch den Antrag zur Betreuung oder zur OGS ausgefüllt mitzubringen.
Auch in diesem Fall erfolgt die endgültige Entscheidung über die Aufnahme des Kindes in die gewünschte Betreuungsform zu Beginn des neuen Jahres.

  Infos über die beiden Betreuungsformen finden Sie >>> hier

Kurz zusammengefasst:

Zur Anmeldung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit (nur Originale):

  1. Ihr Kind
  2. Anmeldebestätigung der Stadt Erkrath
  3. Geburtsurkunde Ihres Kindes (zur Einsicht)
  4. Ihren Personalausweis oder Pass (zur Einsicht)
  5. im Falle des gemeinsamen Sorgerechts: die Einverständniserklärung des Partners zur Anmeldung an dieser Grundschule
  6. im Falle des alleinigen Sorgerechts: den entsprechenden gerichtlichen Nachweis
  7. idealer Weise: die ausgedruckte und ausgefüllte Anmeldung zur GGS Willbeck
  8. idealer Weise: die ausgedruckte und ausgefüllte Erlaubnis zur Informationsweitergabe
  9. idealer Weise: die ausgedruckte und ausgefüllte Elternunterschrift zum Schulvertrag
  10. im Bedarfsfall: die ausgedruckte und ausgefüllte Anmeldung zu einer Betreuungsform
  11. Mögliche Unterlagen von Ärzten, Therapeuten oder der Kindertagesstätte, die für die Schule relevant sein könnten.