Schulleben

17.9.2021

Sankt Martin…

…findet statt – aber in veränderter Form.

Die Erkrather Grundschulen haben sich besprochen und vereinbart, auch in diesem Jahr auf den “großen Martinsumzug” in den Schulen zu verzichten und statt dessen am 11. November im Vormittagbereich St. Martin zu feiern.
Somit fällt der Umzug am Freitag, 5.11.2021 aus. Bitte streichen Sie diesen Termin aus dem Jahresplan – aus unserer Terminübersicht ist er ebenfalls schon entfernt.

Warum?
Bei einem großen Martinszumzug sind wir als Schule der Veranstalter und somit für das Hygienekonzept verantwortlich. Allerdings können wir bei diesem Event weder die “3Gs” verlässlich kontrollieren noch Abstände einhalten oder Kontakte verfolgen. Dazu sind zu viele – auch schulfemde – Menschen auf dem Schulhof und/ oder reihen sich – von uns ungewünscht – in den Zug ein.
Und tatsächlich sind unsere Kleinen diejenigen, die es zu schützen gilt: unsere Grundschulkinder sind nicht geimpft und somit am meisten gefährdet.

Aber:
Natürlich findet Sankt Martin statt!
In der Schule, am Martinstag, dem 11.November im Laufe des Vormittags.
Das haben wir bereits im letzten Jahr in einer bestimmten Form so durchgeführt – und in diesem Jahr werden wir es noch ein wenig schöner gestalten…
Seien Sie versichert, dass wir mit den selbstgebastelten Laternen einen für die Kinder schönen Martins(vormit)tag erleben werden.

—————————————————————————–

30.4.2021

KEIN Zirkus 2021

Normalerweise findet an unserer Schule alle 4 Jahre ein Zirkusprojekt statt.

Diesmal leider nicht – die aktuelle Situation erlaubt das nicht!

Wir haben lange gewartet und gehofft, dass das Zirkusprojekt in diesem Jahr vielleicht doch möglich wäre – in geänderter Form – ohne Zuschauer – ohne Zelt – ohne Durchmischung der Gruppen – ohne große Vorstellung … vorausgesetzt, wir hätten dann Wechselunterricht.
Auch wenn es vielleicht mit einem exzellenten Hygienekonzept möglich gewesen wäre: das würde kein wirkliches Zirkusprojekt sein.
Dazu kommt die Überlegung: Wir haben nun schon so oft in diesem Jahr Distanzunterricht gehabt, dass jeder Unterrichtstag im Wechselmodell kostbar ist. Können wir für so eine „abgespeckte“ Projektwoche 2 oder 3 Unterrichtstage aufgeben?
Außerdem hätten wir dafür die Genehmigung der Schulaufsicht einholen müssen und ich bezweifle, dass wir sie bekommen würden…

Darum wird das Zirkusprojekt in diesem Schuljahr (leider!) nicht stattfinden.  

Unser „Zirkusdirektor“ Alexander Koplin wird uns Termine für das nächste Jahr nennen in der Hoffnung, bis dahin ist so ein Projekt wieder möglich.

Damit im Zusammenhang stehen die Tage rund um Pfingsten.
Für das Zirkusprojekt hatten wir den Pfingstferientag getauscht – von „Dienstag nach“ auf „Freitag vor“ Pfingsten. Nun wird es keinen Zirkus geben und die Notwendigkeit für diesen Tausch ist nicht mehr gegeben.

Deshalb kehren wir – nach Abfrage eines Stimmungsbildes in den Klassen – zur „normalen“ Regelung zurück!

Das heißt: Freitag vor Pfingsten (21.5.) ist Unterricht und am Dienstag nach Pfingsten (25.5.) ist frei (Pfingstferien).

Alle anderen Schulkinder haben am Freitag Schule und am Pfingstdienstag frei… und wir jetzt auch. So ist es für Familien mit mehreren Kindern an verschiedenen Schulen die beste Lösung.
Sollten Sie dazu Nachfragen haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihre Klassenlehrerin.

Am Montag, 31.5., findet dann natürlich auch Unterricht statt – dieser Tag war nur als Ausgleich für das Zirkuswochenende gedacht.

—————————————————————————–

20.11.2020
(Bundesweiter) Vorlesetag

Auch in diesem Schuljahr beteiligen wir uns am bundesweiten Vorlesetag. Anders als in den übrigen Jahren konnten wir diesmal keine nach Neigung “gemischten Gruppen” bilden, aber die Kolleg:innen haben schöne und passende Bücher für die Kinder herausgesucht! Aus den Büchern wird zunächst (ganz viel) vorgelesen und dann dazu “gearbeitet”…
Welche Bücher wir ausgewählt haben? Hier >>> finden Sie die Bücher und eine kurze Inhaltsangabe.

_______________________________________________

Sankt Martin am 11.11.2020

“Wo ist denn der Bettler?”  Das fragten die Kinder sofort, nachdem sie auf den Hof kamen und Sankt Martin in voller Pracht auf seinem Pferd sahen!
Nun, der Bettler musste an diesem Morgen selbst in die Schule…

Alles Weitere und die Fotos dazu finden Sie hier>>>

_______________________________________________________

Adventsbasar am 29.11.2019

Schneiden, hämmern, basteln überall im Haus….
In den Wochen vor dem 29.11. stimmte dieses Lied vollkommen. In allen Klassen wurde fleißig für den Basar gewerkelt und an Nachmittagen und Abenden trafen sich auch Eltern und Lehrer, um etwas für den Basar herzustellen.
Die Ergebnisse waren toll und die Stimmung am Nachmittag des Basars ebenso – >>> sehen Sie hier die Bilder!

______________________________________________________

(Bundesweiter) Vorlesetag 2019

Auch für unsere Schülerinnen und Schüler gab es am Freitag, 15.11.19 den Vorlesetag!
Aus bekannten und neuen Büchern konnten die Kinder sich ihre Favoriten wählen und in die Abenteuer eintauchen.
Welche Bücher? Sehen Sie  >>> hier …

_______________________________________________________

13.9.2019
Aktionstag der Wirtschaft 2019

Schon in den letzten Jahren konnten wir beim Aktionstag der Wirtschaft mit tollen Partnern zusammenarbeiten und großartige Projekte realisieren.
In diesem Jahr bekamen wir am 13.9.19 massive Unterstützung von Firma Mentor und Schreinerei Thomas Ulrich und konnten ein “Mammut-Projekt” umsetzen: unsere Elefantenparade!

_______________________________________________________

8.5.2019
Drums Alive
Mit Stöcken auf einen Gymnastikball schlagen und viel Spaß dabei haben: das ist “Drums Alive”.
Aber es steckt mehr dahinter… das sehen Sie >>> hier

______________________________________

Lese-Projekt-Woche … folgt

_______________________________________________________

16.11.2018

(Bundesweiter) Vorlesetag

Kinder brauchen Bücher! Und das kommt im Unterricht manchmal zu kurz. Doch am heutigen Vorlesetag ging es um altersgerechte Geschichten und sie wurden dazu auch noch von erfahrenen (Vor-)Leserinnen vorgelesen – auch das kommt bei den Kindern häufig zu kurz.
Hintergrund ist, Lust auf das/ein Buch und das Lesen allgemein zu machen. Vielleicht fordern die Kinder ja auch zu Hause ein, dass ihnen öfter vorgelesen wird – das wäre doch schön!
Hier können Sie unsere Buchauswahl und einige Fotos von dem Lesetag finden…

_______________________________________

9.11.2018
St. Martin

Sankt Martin und der arme Bettler hatten Glück: Es war kein “Schnee und Wind” !
Auch für die Kinder war das erfreulich, so blieben alle wunderschönen Laternen trocken und heil…
Und im nächsten Jahr hoffen wir wieder auf trockenes Wetter und die gleiche gute Stimmung beim unserem Martinstag am Freitag, 8.11.2019!
Einen Blick auf die Modelle der einzelnen Klassen gibt es hier ->

______________________________________

21.9. 2018
Aktionstag der Wirtschaft 2018

Eigentlich dachten wir nach der Projektbörse im Juni, dass sich niemand für unser Anliegen interessieren würde, denn wir hatten (zum ersten Mal) keinen Partner für den Aktiontag gefunden. Doch dann meldeten sich in den Sommerferien die Organisatoren noch einmal bei uns und stellen einen Kontakt mit der BARMER Hilden her: der Aktionstag konnte also auch bei uns stattfinden!
Unter dem Titel “Widewitt, der Stein muss mit” wollten wir auf dem unteren Schulhof neue Hüpfkästen auf den Schulhof aufbringen.
Was daraus geworden ist? Schauen Sie hier…

______________________________________

7.3.2018
Das Glück liegt in den kleinen Dingen…

Es ist vollbracht: endlich sind die Toilettenanlagen der Schule kernsaniert worden – und alle Kinder sind glücklich 🙂
Wir haben den Tag mit einer feierlichen Eröffnung geehrt und alle Kinder erhielten ein “Andenken” an diesen besonderen Tag.
Bericht, Pressestimmen und Bilder >>> hier >>>

_________________________________________

Karneval 2018  – Schön war´s!

Am Altweiber-Donnerstag (8.2.18) feierten wir mit den Kindern Karneval in der Schule – mit allem “Drum und Dran”! Als besonderes Highlight besuchte uns in diesem Jahr Herrn Oliver Steller mit Frieda, seiner Gitarre.

Es hat allen Kindern Spaß gemacht, Herrn Steller zuzuschauen und zuzuhören – und seine eingängigen Melodien und Rhythmen wurden begeistert mitgesungen und -geklatscht.

Wenn Sie Bilder von der Veranstaltung sehen möchten: zu den Fotos geht es hier…

___________________________________________

10.11.2017 – St. Martin

St. Martin war da… und der Himmel hatte ein Einsehen:
Es war trocken!
So konnten alle unser Schulkinder (und viele Eltern von Kindergarten- oder Schulkindern) mit ihren schönen Laternen den bekannten Weg ziehen. Am Ende versammelten sich alle auf dem Schulhof und sahen der Mantelteilung am Martinsfeuer zu.
Im nächsten Jahr findet unser Martinszug am Freitag, 9.11.18, statt 🙂

_________________________________________

Aktionstag der Wirtschaft

15. September 2017

An den Mitarbeitern von TimoCom und Schmincke Farben hatten wir kompetente und motivierte Partner für unsere Projekte “Darf ich mich setzen?” (Sitzgelegenheiten für den Schulhof) und “Auf Händen und Füßen” (Bewegungsspiel für den Schulhof).
Und das NeanderLap zeigte unseren Viertklässlern, was es mit der “Luft” so alles auf sich hat.

Interessiert? Dann geht´s hier weiter…

___________________________________________

Freitagnachmittag in der Grundschule Willbeck…

Sprache ist eine entscheidende Voraussetzung für erfolgreiches Lernen. Für einige unserer Kinder ist die deutsche Sprache jedoch noch schwierig. Natürlich erhalten sie im Unterricht entsprechende Förderung, aber das Lernen mit jugendlichen Mentoren macht (möglicherweise) mehr Spaß 🙂
Bitte sehen Sie sich den sehenswerten Bericht über die Arbeit des Vereins “Du-Ich-Wir” an!
Liebe freiwillige SprachlehrerInnen, wir sind sehr froh, euch bei uns zu haben!
Und ich möchte auch einen herzlichen Dank an die Eltern unserer Kinder sagen, die mit ihrer Erlaubnis ermöglicht haben, dass der WDR die Mentoren und unsere Kinder bei dieser großartigen Arbeit filmen durften